mehr erfahren

Der Weg zu mehr Erfolg

Unternehmensberatung upwards

Wir verstehen uns als Förderer von Vertriebsunternehmen sowie Klein- und Einzelunternehmen. Wir unterstützen Sie gerne im B2C Geschäft. Hier möchten wir durch eine nachhaltig verbesserte Beziehung zu Ihren Kunden den Konsum fördern und dabei wirtschaftlich und erfolgreich handeln.

mehr erfahren

Unsere Leistungen

Unsere Arbeit beginnt mit dem Kennenlernen ihres Unternehmens. Nur eine gründliche Bestandsaufnahme zeigt uns wo Sie stehen und in einem Gespräch mit Ihnen eruieren wir wohin Sie gehen möchten und welchen Stellenwert Ihr Unternehmen in den nächsten Jahren am Markt einnehmen soll.

Mit den Augen ihrer Kunden sehen

Der 1. Eindruck zählt, dies haben Sie sicherlich auch schon des Öfteren gehört. Aber handeln Sie auch danach?

mehr erfahren

Leistung und Werte, Beides muss stimmen

Ihre Produkte bzw. Ihr Warensortiment oder Ihre Dienstleistung muss den Kunden begeistern.

mehr erfahren

Umsatz ist nicht gleich Gewinn

Was nutzt das beste Angebot, ein voller Laden, volle Auftragsbücher und ein toller Umsatz, wenn der Gewinn nicht hervorragend ist.

mehr erfahren

FAQ

Sie haben Fragen zu unserer Dienstleistung? Nachstehend haben wir die 3 häufigsten Fragen zusammengetragen und liefern dazu die Antworten.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen B2B und B2C?

Beim Business-to-Consumer kurz B2B handelt es sich um die geschäftliche Beziehung zwischen dem Unternehmen und dessen Konsumenten. Beim B2B hingegen handelt es sich um Geschäftsbeziehungen zwischen 2 Unternehmen.

Wir beraten ausschließlich Unternehmen deren Hauptgeschäft im B2B-Bereich liegt. Dies ist ein Markt, bei dem es ganz besonders darauf ankommt, Kundenbeziehungen zu festigen und zu halten und auf die tausendfache Individualität der Kunden zu reagieren.

Was versteht upwards unter Einzelhandel?

Einzelhandel ist für uns die logische Abfolge von B2B, denn es handelt sich um Unternehmen, die ihre Dienstleistungen und Waren direkt an Kunden verkaufen wollen und nicht an andere Unternehmen. Meist sind dies Unternehmen die selbst keine Waren herstellen, sondern diese lediglich beziehen und an ihre Endkunden verkaufen. Daneben gibt es aber auch Eigenproduzenten, die direkt an Endkunden verkaufen. Klassisch sind hier Bäckereien und Metzger.

Mit welchen Kosten muss ich als Inhaber rechnen?

Natürlich hat jede Dienstleistung ihren Preis, so auch bei uns. Ihre Kontaktaufnahme zu uns, die Übersendung des Analysebogens und die daraus resultierende Erstanalyse durch uns so wie das erste kurze Gespräch ist jedoch für sie noch kostenlos. Dann unterbreiten wir einen Vorschlag welche Maßnahmen wir gerne bei ihnen umsetzen möchten. Sind sie damit einverstanden nennen wir ihnen unser Honorar, welches wir pro Stunde berechnen sowie ggf. anfallende Spesen. Erst danach entscheiden Sie ob wir den Weg zu mehr Erfolg gemeinsam gehen wollen. Hinweis: Sie binden sich nicht über eine gewisse Beratungszeit, sondern können jederzeit unsere Dienstleistung beenden. Dieses Recht gilt auch für uns.

Sie haben Fragen! Sprechen Sie uns einfach an.

Am besten über das Kontaktformular oder per E-Mail.